Презентация - In einer unbekannten Stadt mit dem Stadtplan

In einer unbekannten Stadt mit dem StadtplanIn einer unbekannten Stadt mit dem StadtplanIn einer unbekannten Stadt mit dem StadtplanIn einer unbekannten Stadt mit dem StadtplanIn einer unbekannten Stadt mit dem StadtplanIn einer unbekannten Stadt mit dem StadtplanIn einer unbekannten Stadt mit dem StadtplanIn einer unbekannten Stadt mit dem StadtplanIn einer unbekannten Stadt mit dem StadtplanIn einer unbekannten Stadt mit dem StadtplanIn einer unbekannten Stadt mit dem StadtplanIn einer unbekannten Stadt mit dem StadtplanIn einer unbekannten Stadt mit dem StadtplanIn einer unbekannten Stadt mit dem StadtplanIn einer unbekannten Stadt mit dem StadtplanIn einer unbekannten Stadt mit dem StadtplanIn einer unbekannten Stadt mit dem StadtplanIn einer unbekannten Stadt mit dem StadtplanIn einer unbekannten Stadt mit dem StadtplanIn einer unbekannten Stadt mit dem StadtplanIn einer unbekannten Stadt mit dem Stadtplan







Слайды и текст этой презентации

Слайд 1

In einer unbekannten Stadt mit dem Stadtplan

Слайд 2

HALTESTELLE I
WIR WIEDERHOLEN

Слайд 3

U
M O T O R R A D
F A H R R A D


S T R A S S E N B A H N
Z U G
T A Х I
U B A H N
A U T O
B U S

V E R K E H R S M I T T E L

Слайд 4

Du bist Tourist in Berlin. Du willst einen Spaziergang durch die Stadt machen. Was kannst du machen?
Fahren Zu Fuβ gehen
Ich Du Er Sie Es Wir Ihr Sie Sie

Слайд 5

Sortiere die Substantive nach dem Geschlecht
MASKULINUM (мужской род) FEMININUM (женский род) NEUTRUM (средний род)
Zug
Strasse
Platz
Apotheke
Verkehrsmittel
Fahrrad
Auto
Bus
Untergrundbahn
Stadtplan
Gymnasium
Kino
Museum
Supermarkt
Sporthalle
Rathaus
Swimmhalle

Слайд 6

die
das
der
der
dem
dem
den
das
die
Nominativ
Dativ
Akkusativ

Слайд 7

HALTESTELLE II
WIR ÜBEN

Слайд 8


FAHREN (MIT + DATIV)
Zu Fuβ gehen
Meine Mutter Ein Mädchen Mein Bruder Wir Die Kinder Ich
Nach Hause

Слайд 9

Ergänzt nach dem Beispiel Beispiel:die Sporthalle Taхi, zur Sporthalle, bitte! Kirche Taхi, Kirche, bitte! Rathaus Taхi, Rathaus, bitte! Buchhandlung Taхi, Buchhandlung, bitte! Apotheke Taхi, Apotheke, bitte! Bibliothek Taхi, Bibliothek, bitte! Plakatmuseum Taхi, Plakatmuseum, bitte!
zur
zum
zur
zur
zur
zum
die
das
die
die
die
das

Слайд 10

HALTESTELLE III
Wir sprechen und hören

Слайд 11

Hört bitte zu. Beantwortet bitte die Fragen. Nehmt die Wörter zu Hilfe: Wer spricht mit wem? Sind diese Menschen höflich? Welche höfliche Wendungen gebrauchen sie? Welche Sehenswürdigkeit will der Tourist finden? Kann er dorthin zu Fuβ gehen oder mit dem Taxi fahren? 5. Wie kann er dorthin gehen?
Freundlich nach dem Weg fragen
Ein Tourist eine Universität vorbeigehen Eine Dame Die Thomaskirche Entschuldigung bis eine Kreuzung Es tut mir leid Zu Fuβ gehen Vielen Dank! 200 (zweihundert) Meter links Geradeaus gehen

Слайд 12

Слайд 13

Слайд 14

Слайд 15

Слайд 16

Слайд 17

Слайд 18




Hier sind zwei Situationen: Die erste: Du bist Tourist in Berlin. Du fragst eine Frau nach dem Weg zum Rathaus. Die Frau kommt aus Essen. Was antwortet sie? Die zweite: Du bist Tourist in München. Du fragst einen Polizisten nach dem Weg zum Schauspielhaus. Was antwortet er? Welche Antwort ist richtig? Es tut mir leid. Ich weiß nicht. Ich bin nicht von hier. Es ist nicht weit von hier. Sie gehen geradeaus die Blumenstrasse entlang bis zur Bibliothek. Dann biegen Sie nach links ein und an der Ecke sehen Sie das Schauspielhaus.

Слайд 19

Слайд 20

Schöne Stadt! Das Schloss, der Park! Links die Kirche, rechts der Markt. Vorn die Post, die Apotheke, die Geschäfte an der Ecke. Ein Museum in der Mitte, kommt hierher, besucht es bitte! Dort am Rande liegt der Zoo. Gleich daneben ein Bistro. Da die Burg, hier ein Betrieb. Schöne Stadt, ich hab' dich lieb!
SchÖne Stadt!

Слайд 21

VIELEN DANK!
ALLES GUTE!